Verein Vorstand Sportstätten Übungszeiten Funktionelle Gymnastik Schwimmen Bosseln Rollstuhlhockey Kegeln Historie Wir in der Presse


Die "Funktionelle Gymnastik" bietet Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, sich gesund und sportlich zu betätigen.

An Montagen sind wir dabei so stark besetzt, dass wir hier nach der Aufwärmphase eine Aufteilung in drei Gruppen mit jeweils einem Übungsleiter vornehmen.

Die Gruppen wechseln durch die Halle und führen bei jedem Übungsleiter andere Übungen durch (stehend, sitzend und liegend).

Da an Donnerstagen die Teilnehmerzahl deutlich geringer ist, reicht uns an diesem Tag die gleich nebenan liegende kleine Halle mit einem Übungsleiter, maximal zwei Übungsleitern.



REHA-Sport in der BSG Stade

Wir sind als Verein vom Behindertensportverband Niedersachsen (BSN) als REHA-Sportgruppe anerkannt, REHA-Sport in Gruppen anzubieten und mit Krankenkassen und Versicherungsträgern abzurechnen.

Anerkannt und berechtigt sind wir für:

  • 1 Körperbehinderungen
  • 2 Wirbelsäulenerkrankungen
  • 3 Morbus Bechterew
  • 4 Chronisches Gelenkrheuma
  • 5 Osteoporose und
  • 6 Krebserkrankungen

Um REHA-Sport abrechnen zu können, benötigen wir ihre Verordnung. Bitte bringen sie dieses Dokument zum Sport mit. Darin enthalten ist auch die Diagnose ihres behandelnden Arztes.

Die Diagnose ermöglicht es uns, auf ihr spezielles Handicap eingehen zu können und die Übungen auf dieses Handicap anzupassen.

Wir sprechen dabei von Differenzierung. Das heißt, das wir Übungen in der Belastung langsam steigern, vom Leichten zum Schweren und vom Einfachen zum Komplexen gehen.

Dadurch werden die Übungen den Fähigkeiten in der Gruppe angepasst. Die Übungsleiter achten so darauf, das keine Überforderungen auftreten.